Richard Brüsemann

Richard Brüsemann ist hauptberuflich tätig als CNC-Fräser und verschrieb sich seit seinem 14. Lebensjahr dem Kampfsport und Fitness.


Anfangs führte er nur die Sportart Taekwon-Do in verschiedenen Dortmunder Vereinen als Hobby aus. 2001 bekam er dann seinen ersten Schwarzgurt. Es folgten viele Turniere und Platzierungen bis er ab 2003 selbst als Trainer verschiedene Vereine im gesamten Ruhrgebiet durchlief.
Im gleichen Jahr wurde er Träger des zweiten Schwarzgurtes im Taekwon-Do und führte neben Taekwon-Do auch Kickboxen aus, wo er 2006 seinen ersten Schwarzgurt bekam. Aktuell ist er Träger des dritten Schwarzgurtes im Taekwon-Do und im Rahmen der WM 2017 verlieh man ihm den zweiten Schwarzgurt im Kickboxen.


Herr Brüsemann hat mehrfache Deutsche Meister Titel und Internationale Deutsche Meister Titel, sowie internationale Erfolge bei verschiedensten Verbänden. Er ist Deutscher Meister 1999, 2001 und Internationaler Deutscher Meister 1999, 2000, 2001 im Taekwon-Do. Zudem ist er Deutscher Vize Meister WAKO 2015, 2-maliger US Open Sieger 2016, 5-maliger ISKA Weltmeister 2017, 3-maliger US Open Sieger 2017 im Kickboxen und erreichte 2016 Platz 3 bei der ISKA Weltmeisterschaft.


Seit August 2017 freuen wir uns Herrn Richard Brüsemann als Teamleiter der DOSU fit-Abteilung begrüßen zu dürfen.